Aktuelles aus unserer Werkstatt: Jeep Wrangler JK V6
 Startseite 
Sprache auswählen
 Mein Taubenreuther

Aktuelles aus unserer Werkstatt: Jeep Wrangler JK V6

In den vergangenen Wochen wurden wieder zahlreiche Umbauarbeiten in unserer Werkstatt durchgeführt. Eine davon war ein weiterer Umbau eines Jeep Wrangler JK, diesmal ein V6 Benziner.

Taubenreuther Jeep Wrangler

An der Fahrzeugfront bekam der JK eine Saharabar von ARB. Diese stabile Seilwindenstoßstange hat eine integrierte Aufnahme für WARN Seilwinden. Darin wurde die Tabor 10 mit einer max. Zugkraft von 4.500 kg installiert. Die Seilwinde wurde mit einem 2-Komponenten Kunststoffseil und einem WARN Guss-Seilfenster ausgestattet.

ARB Stoßstange Jeep Wrangler JK
ARB Stoßstange Jeep Wrangler JK

Außerdem wurde die Tabor Winde mit einem EPIC Haken von WARN und einer WARN Funkfernbedienung ergänzt. Seilfenster und Haken befinden sich verdeckt unter dem klappbaren Nummernschild. Zur Erhöhung der Sicherheit wurde die Seilwinde noch mit einem Unterbrecherschalter versehen.

Auch am Heck des Jeep Wranglers wurde eine ARB Stoßstange montiert. An diese Heckstoßstange wurde eine 4-Kant-Aufnahme maßgefertigt, in die bei Bedarf eine abnehmbare Anhängekupplung gesteckt werden kann.

ARB Heckstoßstange Jeep Wrangler JK

Um das Fahrverhalten zu optimieren und die zusätzlichen Lasten (Stoßstangen, Seilwinde..) auszugleichen, wurde außerdem ein OME Fahrwerk inklusive Lenkungsdämpfer und Caster-Kit eingebaut. Dadurch liegt der Jeep Wrangler jetzt auch ca. 50 mm höher.

Jeep Wrangler JK mit OME Fahrwerk

Nach Abschluss der Arbeiten wurde der Wrangler JK typisiert und ist nun auch im Bereich der StVO legal unterwegs.

Jeep Wrangler JK mit Taubenreuther Zubehör