Startseite 
Sprache auswählen
 Mein Taubenreuther

Aktuelles aus unserer Werkstatt: Toyota Land Cruiser J15

Ein aktuelles Umbaubeispiel aus unserer Werkstatt ist dieser Toyota Land Cruiser J15, der mit Seilwinde, OME Fahrwerk und ARB Differenzialsperre ausgerüstet wurde.

An der Fahrzeugfront wurde ein Seilwindenset Premium, bestehend aus einer WARN Zeon 10 Seilwinde mit TAUBENREUTHER Hidden Anbausatz, montiert.

Die Zeon 10 hat eine max. Zugkraft von bis zu 4.500 kg. Das 24 m x 9,5 mm Stahlseil mit Rollenseilfenster ist serienmäßig im Lieferumfang enthalten. Die im Bereich der StVO erforderliche Rollenseilfensterabdeckung wird mit unserem Seilwindenset (Winde + Anbausatz) ebenfalls mitgeliefert.

Zum Ausgleich für das zusätzliche Gewicht an der Vorderachse (Seilwinde und Anbausatz) wurde in den Land Cruiser J15 ein OME Fahrwerk eingebaut. Als positiver Nebeneffekt liegt der Land Cruiser damit auch ca. +40 mm höher.

Um auch in unwegsamen Gelände voranzukommen, bekam der Land Cruiser J15 eine Differenzialsperre von ARB an der Hinterachse.

Diese kann bei Bedarf, wenn z.B. ein Rad ohne Bodenkontakt durchdreht und jenes mit Bodenkontakt still steht, mittels Knopfdruck zugeschaltet werden. Beide Räder der Achse drehen sich dann gleichmäßig und es geht wieder weiter.

Der für die Differenzialsperre erforderliche Kompressor wurde im Motorraum installiert.

Mit dem optionalem Reifenfüllanschluss kann der Kompressor dann auch zum Befüllen der Reifen verwendet werden. Mit der Reifenfülleinheit mit Digitalmanometer (alternativ auch analog) ist dann auch das exakte Einstellen des passenden Reifendrucks ganz einfach.

Nach Durchführung aller Arbeiten wurde der Land Cruiser J15 typisiert und ist nun auf und abseits der Straßen legal unterwegs.