Startseite 
Sprache auswählen
 Mein Taubenreuther

Aktuelles aus unserer Werkstatt: Puch G 461

In unserer Werkstatt gab es die letzten Wochen viel zu tun. Neben zahlreichen Winterdienstumbauten wurde beispielsweise ein Mercedes / Puch G461 mit einer Seilwindenstoßstange ausgerüstet.

Die Windenstoßstange wurde von TAUBENREUTHER für den G460 und 461 entwickelt und passt auch für 463 Modelle ohne Zusatzkühler.

In unsere Seilwindenstoßstange passen verschiedene WARN Winden, beim vorgestellten Fahrzeug wurde die Zeon 12 mit 24V gewählt. Die Zeon 12 zieht bis zu 5.400 kg und kommt in der 24V Version ohne Seil. Deshalb wurde sie in unserer Werkstatt mit einem TAIO Kunststoffseil mit angespleistem Softschäkel ergänzt und mit einem WARN Seilfenster kombiniert. Um die dunkle Optik zu erhalten wurde das Seilfenster außerdem schwarz beschichtet.

Für die Bedienung der Seilwinde aus bis zu 15 Meter Entfernung wurde eine WARN Funkfernbedienung angeschlossen. Das optionale Unterbrecherrelais ermöglicht außerdem die Trennung der Stromzufuhr mittels Schalter am Armaturenbrett.

Unter dem Fahrersitz wurde außerdem platzsparend ein ARB Doppelkompressor installiert. Auch das Zubehör (Reifenfüllschlauch, Reifenfülleinheit mit Manometer, Luftpistole) findet hier Platz.

Abschließend wurde der Puch G noch typisiert.