Startseite 
Sprache auswählen
 Mein Taubenreuther

Aktuelles aus unserer Werkstatt: Ford Ranger

In unserer Werkstatt gab es in den letzten Wochen wieder viele spannende Umbauten, wie zum Beispiel diesen Ford Ranger, der im Rettungsdienst eingesetzt wird.

Ford Ranger mit RSI Hardtop

Auf der Ladefläche wurde ein RSI Hardtop aus Edelstahl montiert. Es ist in Fahrzeugfarbe lackiert und hat auf der rechten Seite (Beifahrer) die serienmäßige Seitenklappe.

Ford Ranger mit RSI Hardtop

Auf der Fahrerseite wurde das optional bestellbare Staufach eingebaut. Es ist von außen schnell zugänglich, was gerade im Rettungseinsatz wichtig ist.

Ford Ranger mit RSI Hardtop

In der Staubox wurde dann noch der Rhino-Rack Schaufel-/Axthalter montiert. So aufbewahrt fällt der Rettungshammer auch in stressigen Situationen niemanden beim Öffnen des Staufachs entgegen.

Ford Ranger mit RSI Hardtop

RSI Hardtops kommen mit einer serienmäßigen Montageschiene am Dach, in die man beispielsweise auch einen Dachträger montieren kann. Bei diesem Ford Ranger haben wir mit den passenden Nutensteinen LED Scheinwerfer mit 2000 Lumen als Arbeitslicht montiert.

Ford Ranger mit RSI Hardtop

Auf der Ladefläche wurde außerdem noch ein UPRACKS Auszug montiert, der bis 600 kg beladen und bequem ausgefahren werden kann. Damit während der Fahrt nichts verrutscht, ist er serienmäßig mit einer Anti-Rutsch Matte ausgestattet und hat seitliche Ösen, die für Zurrgurte verwendet werden können.

Ford Ranger Ladeflächenauszug