Startseite 
Sprache auswählen
 Mein Taubenreuther

Aktuelles aus unserer Werkstatt: OME Fahrwerke

In den letzten Wochen gab es wieder zahlreiche Umbauten in unserer Werkstatt, darunter einige OME Fahrwerke, zum Beispiel im Jeep Wrangler, Land Rover Defender oder Suzuki Grand Vitara. Ein OME Fahrwerk zeichnet sich dadurch aus, dass Federn und Stoßdämpfer perfekt aufeinander und auf das tatsächliche Fahrzeuggewicht abgestimmt sind. Als positiver Nebeneffekt liegen die Fahrzeuge damit auch höher.

OME Fahrwerk für Jeep Wrangler YJ

In diesen Jeep Wrangler YJ 6-Zylinder wurde ein OME Komplettfahrwerk verbaut. Das Set enthält Old Man Emu Blattfedern und Sport Stoßdämpfer jeweils für die Vorder- und Hinterachse, Buchsenkit für die Federn, Federschäkel für Vorder- und Hinterachse, sowie einen Getriebeabsenkkit um Vibrationen im Antriebsstrang zu reduzieren. Außerdem wurde ein OME Lenkungsdämpfer verbaut, der für ein präzises Lenkverhalten sorgt.

Die Höherlegung beim Wrangler YJ beträgt dabei ca. +50 mm und wird durch die Verwendung größer Räder (BF Goodrich All Terrain KO2 33 x 10,5 R15 auf Duratrail Alufelgen 8 x 15) noch erhöht.

OME Fahrwerk für Land Rover Defender 90

Dieser Defender bekam an der Vorder- und Hinterachse jeweils Schraubenfedern und Sport Stoßdämpfer, sowie einen Lenkungsdämpfer. Zum Niveauausgleich einer leichten Schieflage wurde außerdem ein Trimpacker installiert. Das Fahrwerk im Defender ist nun straffer, dadurch reduziert sich die Seitenneigung, das allgemeine Handling und die Straßenlage wurden verbessert.

Die Höherlegung beim Defender beträgt ca. +50 mm.

OME Fahrwerk für Suzuki Grand Vitara

Auch dieser Suzuki Grand Vitara bekam kürzlich unter anderem ein OME Fahrwerk. Hier wurden je 2 Schraubenfedern und Sportstoßdämpfer an Vorder- und Hinterachse verbaut. Damit ausgestattet macht sich beim Grand Vitara eine geringere Seitenneigung bemerkbar, sowie ein spürbar besserer Fahrkomfort. Durch die größere Baulänge der Sport Stoßdämpfer verschränkt das Fahrzeug nun besser und eignet sich somit auch besser für einen Einsatz im Gelände.