Startseite 
Sprache auswählen
 Mein Taubenreuther

Aktuelles aus unserer Werkstatt: Seilwinde auf Ladefläche

Seilwinde zur Wildbergung auf der Ladefläche

Eine WARN Seilwinde lässt sich vielseitig einsetzen. Für die Verwendung auf der Ladefläche haben wir zum Beispiel unser Powermate oder die Multi-Mount Aufnahme im Programm. Beim vorgestelltem Ford Ranger kamen diese Lösungen jedoch nicht in Frage, da die Ladefläche von einem Rollo abgedeckt wird und es dadurch an der erforderlichen Höhe für die genannten Systeme scheitert.

Deshalb wurde in unserer Werkstatt eine Sonderanfertigung ausgearbeitet. Auf der Ladefläche wurden zunächst Airline Schienen in den vorhandenen Ladeflächenschutz integriert.

Auf die Airline Schienen wurde dann die passgenau angefertige Windenaufnahme mit Schraubfittingsbefestigt.

Diese Aufnahme wurde für eine lange Haltbarkeit KTL und schwarz pulverbeschichtet und ist entlang der Airline Schienen beliebig auf der Ladefläche versetzbar. Bei der Seilwinde fiel die Wahl auf eine Tabor 8 von WARN, deren Schaltkasten versetzt von der Winde montiert werden kann und die serienmäßig ohne Seil ausgeliefert wird.

Da die Winde zur Wildbergung eingesetzt wird, wird die max. Zuglast der Tabor 8 von 3,6t nicht ausgenutzt, wodurch in diesem Fall die Verwendung eines dünneren, längeren Seils (65 Meter) möglich war. Bei deratiger Verwendung der Seilwinde, muss immer bedacht werden, dass die Seilwinde nicht mehr zur Eigen- oder Fremdbergung anderer Fahrzeuge geeignet ist, außerdem muss besonders auf die Wärmeentwicklung in der Trommel bzw. Motor geachtet werden.

Die Seilwinde wurde mit unserer Multi-Mount Trägerplatte ausgestattet und lässt sich damit bei Bedarf schnell an der Windenaufnahme montieren und wieder abnehmen.

Für Zugarbeiten auf die Ladefläche kann mittel Airline Schiene auf der Fahrzeugheckklappe und Schraubfittings noch eine Leiter als Rampe eingehängt werden.

Auch auf der Anhängekupplung kann die Seilwinde mit unserem Adapter für die Anhängekupplung eingesetzt werden und weil die Winde mit der ELJO Funkfernsteuerung kombiniert wurde, ist dies auch aus einer Entfernung von bis zu 50 Metern möglich.

 

Wenn auch Sie auf der Suche nach einer individuellen Lösung für Ihr 4x4 Fahrzeug sind, kontaktieren Sie uns doch!

Tel. 06223-20390-0

oder