Main page 
Choose Your Language
 My Taubenreuther

Reconn-Deck, universal Plattform und Lastenträger

Das Reconn-Deck System von Rhino-Rack ermöglicht die Anfertigung einer individuellen Plattform. Kombiniert mit Stützen kann es außerdem als Lastenträger über der Ladefläche eingesetzt werden.

Reconn-Deck Planken für individuelle Plattformen

Die Reconn-Deck Planken sind ausgesprochen vielfältig. Sie sind sowohl als Querträger in drei Längen, als auch in drei kürzeren Ausführungen für den Einsatz als Längsträger erhältlich. Außerdem können sie in Eigenregie auf jedes Wunschmaß zugeschnitten werden. Ihrer individuellen Wunschplattform sind damit keine Grenzen mehr gesetzt. Die Reconn-Deck Quer- und Längsträger werden an allen vier Seiten mit einer Nut zur Aufnahme von Zubehör gefertigt und können daher rundum genutzt werden.

Reconn-Deck Planke im Querschnitt

Zur Montage von Zubehör können die meisten Rhino-Rack Befestigungsadapter verwendet werden, wie auch das neue STOW it System. Die Querträger sind stückweise erhältlich und haben ein serienmäßiges Schloss. Die Längsträger sind paarweise erhältlich und beinhalten Nutensteine für den Zusammenbau.

Im nachfolgendem Video zeigen wir Ihnen die Details und Anwendungsmöglichkeiten des Reconn-Deck Systems als individuelle Dachträger Plattform.

Reconn-Deck als Lastenträger über der Ladefläche

Reconn-Deck System von Rhino-Rack auf Jeep Gladiator
Reconn-Deck System von Rhino-Rack auf Jeep Gladiator

Als Grundträger dienen mindestens vier 28 cm hohe Stützen, die wahlweise mit Reconn-Deck Planken, einer Pioneer Plattform oder Vortex Querträgern kombiniert werden. Passende Montagesets gibt es derzeit für den Jeep Gladiator, außerdem für die bei uns selten anzutreffenden US Pick-ups Dodge Ram 1500, Toyota Tacoma, Toyota Tundra und Nissan Frontier (jeweils mit Orignal-Zurrschienen auf der Ladefläche). Für die bei uns gängigen Pick-ups Ford Ranger, Toyota Hilux und Nissan Navara sind passende Montageoptionen bei Rhino-Rack derzeit in Entwicklung.

Die Montage erfolgt mit Nutensteinen in den Original-Zurrschienen der Ladefläche und erfordert kein Bohren.

Pioneer Plattform

Die Reconn-Deck Stützen können auch mit einer Pioneer Plattform kombiniert werden.

Pioneer Plattform über Ladefläche Gladiator

Die Pioneer Plattformen zeichnen sich ebenfalls durch zahlreiche Nuten für die Zubehörbefestigung aus. Es können sowohl an der Oberseite, als auch an der Unterseite verschiedene Befestigungsadapter verwendet werden.

Pioneer Plattform über Ladefläche Jeep Gladiator mit Schaufel, Leiter und Transportkiste beladen

Vortex Querträger

Vortex Querträger werden aus gezogenem Aluminium hergestellt und haben im Inneren ein H-Profil für eine hohe Stabilität. Das Gummiprofil an der Oberfläche reduziert Windgeräusche und erleichtert das Fixieren des Ladeguts.

Reconn-Deck System kombiniert mit Vortex Querträger

Die Kombination der Reconn-Deck Stützen mit Vortex Querträgern ist beispielsweise ideal für den Transport von Sportgeräten. Fahrräder im Sommer, Ski und Snowboard im Winter, mit den passenden Halterungen von Rhino-Rack lässt sich das System ganzjährig nutzen. Sollten die Querträger eines Tages nicht mehr ausreichen, können diese auch nachträglich gegen Reconn-Deck Planken oder eine Pioneer Plattform getauscht werden.

Reconn-Deck System mit Vortex Querträger und Skiträger