Startseite 
Sprache auswählen
 Mein Taubenreuther

OME - Old man Emu Stoßdämpfer, Federn, Fahrwerke


Old Man Emu Fahrwerke

Wie kommt jemand auf so einen merkwürdigen Namen für ein komplettes Fahrwerksystem? Man muss wahrscheinlich im australischen Outback leben und somit mit der Natur verbunden sein. Wenn man einen EMU, der nicht unbedingt zu den langsamsten Tieren gehört, durch die Natur laufen sieht, fällt einem auf, dass sich der Körper nahezu unbeweglich über den Boden bewegt. Die starken Beine des Emus gleichen unebene Strecken aus und dämpfen die Schläge hervorragend.

Genau das ist es, was vor vielen Jahren die ersten Entwickler von ARB in Australien haben wollten, ein Fahrwerk, das auch bei höheren Geschwindigkeiten Schläge absorbieren kann, ohne dass das Fahrzeug selbst viel in Bewegung kommt. Hier wurde es erforderlich einen Stoßdämpfer zu entwickeln der robust ist, aber auch eine optimale Abstimmung ermöglicht. Die heißen Temperaturen in Australien und das oft tagelange Arbeiten auf schlechten Wegen oder in Minen stellten eine zusätzliche Herausforderung dar. Hier wurde der OME Nitrocharger entwickelt, den es bis heute gibt und der immer weiter entwickelt wurde bis zum heutigen Sport-Nitrocharger. Dieser Stoßdämpfer ist weltweit durch die Langlebigkeit und der hervorragenden Abstimmung zur Legende geworden, ob im australischen Hinterland, in den amerikanischen Rockys oder im Forsteinsatz in Österreich.

OME Fahrwerkskomponenten werden stets weiterentwickelt, die neueste Variante ist der BP-51 Stoßdämpfer, der Rennsporttechnologie in Großserienfahrzeugen ohne zusätzliche Modifikationen zulässt.

OME BP-51, Bypass Stoßdämpfer

BP-51 von OME

Die BP-51 Bypass Stoßdämpfer von OME sind das Ergebniss eines umfassenden Entwicklungsprozesses. Ziel dabei war, größtmögliche Fahrstabilität mit ultimativem Fahrkomfort zu verbinden. Dazu wurden die bekannten Vorteile der verschiedenen Stoßdämpferbauarten kombiniert und gleichzeitig deren jeweiligen Nachteile eliminiert.

1-Rohr Stoßdämpfer Vorteile:

  • Großer Kolbendurchmesser
  • Klare Trennung von Öl und Gas
  • Hoher Wirkungsgrad auch bei hohen Arbeitstemperaturen

1-Rohr Stoßdämpfer Nachteile:

  • Durch Trennkolben weniger Hub nutzbar
  • Stärkes Gehäuse erforderlich
  • Schlechte Wärmeableitung

2-Rohr Stoßdämpfer Vorteile:

  • Beschädigung des Gehäuses beeinträchtigt Funktion nicht, weil Kolben im Innenrohr arbeitet
  • Getrennte Ventile für Zug- und Druckstufe

2-Rohr Stoßdämpfer Nachteile:

  • Öl und Gas können sich unter starker Belastung vermischen

Funktionsweise der OME BP51 Stoßdämpfer:

Der Bypass der BP51 ist eine Umfahrung für das Öl. Je nach Einstellung des Ventils ist das einfacher (weich) oder schwerer (hart) möglich. Auf der Straße, wenn keine Dämpfung benötigt wird, kann das Öl durch alle Bypässe nahezu ungehindert dem Kolbenventil ausweichen. Mit zunehmendem Kolbenhub werden Bypässe verschlossen, und eine immer größer werdende Ölmenge muß den Weg durch das Kolbenventil nehmen. Dabei muss es durch deutlich kleinere Bohrungen im Kolben gehen und zusätzlich gegen die Kraft der Tellerfedern arbeiten. Dadurch wird der Kolben immer stärker abgebremst. So kann ein Durchschlagen, oder Abreissen des Stoßdämpfers praktisch ausgeschlossen werden.

Bypass Stoßdämpfer Eigenschaften und Vorteile:

  • Separater Ausgleichbehälter, sehr hohes Ölvolumen
  • Trennkolben im Ausgleichsbehälter; Vermischung von Gas und Öl unmöglich
  • Extrem breite, progressive Abstimmung möglich; Bypässe offen: größter Komfort, Bypässe geschlossen: größte Fahrstabilität
  • Doppelwandiges Stoßdämpfergehäuse; gut geschützter innerer Arbeitszylinder, unempflindlich gegen äußere Beschädigungen
  • Außenliegende, getrennte Einstellmöglichkeiten für Zug und Druckstufe; leicht zugänglich, einfach zu bedienen

OME BP51 Stoßdämpfer sind derzeit erhältlich für:

  • Ford Ranger
  • Jeep Wrangler JK
  • Nissan Patrol
  • Toyota Hilux, Land Cruiser HZJ 76,78,79, J120, J150 und 200
OME BP51 Stoßdämpfer

OME Federn

Aber nicht nur die Old Man Emu Stoßdämpfer, sondern vor allem die dazu abgestimmten OME Federn haben die Marke so bekannt gemacht. Zuerst wurden die Blattfedern der alten Toyota Landcruiser und Nissan Patrol untersucht und entscheidend verbessert. Sowohl auf längere Haltbarkeit, wie auch besseres Ansprechverhalten und damit wesentlich verbesserten Fahrkomfort, wurde höchster Wert gelegt. Aber nicht auf übertriebene Höherlegung, die andere Probleme am Fahrzeug bringt.

Heute bietet Old Man Emu für die meisten aller Pick-ups und 4x4 Fahrzeuge nicht nur eine Lösung die Federn oder Stoßdämpfer zu optimieren, sondern sehr viele! Außerdem wurden viele Kleinteile wie Buchsen und abschmierbare Federgehänge bis zu den Drehstäben überprüft und, wo es was zu verbessern oder zu verstärken gab, auch neu entwickelt und produziert. Es gibt deshalb kein Old Man Emu Standardfahrwerk für Fahrzeug XY, sondern Taubenreuther stellet es für den Kunden individuell zusammen. Selbstverständlich ist im Lieferumfang eines OME Komplettfahrwerkes auch ein TÜV-Gutachten enthalten.

Es gibt weltweit so viel Old Man Emu Servicestellen wie von keinem anderen Hersteller für diese Art von Fahrwerken. Auf jedem Kontinent werden Sie einen Ansprechpartner finden, denn auch das Beste kann einmal defekt werden und muss ausgetauscht oder erneuert werden. Nicht nur die Qualität, sondern auch der Service macht so ein Produkt zur Legende.

OME Fahrwerk

OME Komplettfahrwerke werden von Taubenreuther mit TÜV Gutachten ausgeliefert.